Kruppstraße 12, 23560 Lübeck
Telefon: 0451/5820444

Sicherheitstüren


Sicherheitsklassen Haustüren Die Widerstandsklassen werden unterteilt nach DIN VENV 1627 in WK1 bis WK6. Die Sicherheit und Schutzbedürfnisse in privaten Haushalten sind mit Haustüren der Widerstandsklassen WK1 bis WK4 abgedeckt. Norm für die einbruchsichere Haustür:

  • WK1: Grundschutz gegen Gelegenheitstäter, Einbruch mit körperlicher Gewalt.
  • WK2: Grundschutz gegen Gelegenheitstäter mit einfachen Werkzeugen. Türen dieser Klasse widerstehen etwa 80% aller Einbruchsversuche. -> Entspricht der Norm ET1 bei Haustüren
  • WK3: Schutz gegen Einbrüche mit groben Werkzeugen. -> Entspricht der Norm ET2 bei Haustüren
  • WK4: Schutz gegen Einbrüche mit groben Werkzeugen und auch batteriebetriebenen Werkzeugen. -> Entspricht der Norm ET3 bei Haustüren

* Haustüren mit höheren Widerstandsklassen schließen die Merkmale geringere Widerstandsklassen mit ein.   Quelle: http://www.garant-haustueren.de